Geschichte Izac

Ein Familienabenteuer

Das Izac House wurde 2003 im Herzen eines Ausstellungsraums im berühmten Marais -Distrikt geboren. Wenn das Stadtlicht viele Modemarken geboren hat und dann darin verschwunden ist, ist die Geschichte von Izac die eines französischen Erfolgs.
Die Marke von Ready-to-Wear-Überprüfung des männlichen Umkleideraums mit Eleganz hat sich im Laufe der Jahre als Haus, das in der High-End-Modewelt bekannt und anerkannt wird, auferlegt.

Eleganz, Anforderung und Know-how sind die starken Werte, um die sich die Familie Rhoum entschieden hat, um die Identität der Marke Izac aufzubauen.
Aus diesem Grund arbeitet das Haus nur mit hochwertigen Stoffen, hauptsächlich italienisch und früher den großen Namen des Luxus vorbehalten. Und wenn sich die Marke auf Kostüme zu ihren Anfängen spezialisiert hat, bietet Izac heute eine komplette männliche Garderobe, die aus raffinierten und durchsetzungsfähigen Stücken besteht.

Jede neue Saison, die Klaue, hat sich weiterhin neu erfunden: Sie spielt geschickt mit den traditionellen Codes der französischen Eleganz, indem sie einen Hauch von Moderne vermittelt.

Seit 2003 hat die Familie Rhoum zeitlose, ordentliche und elegante Sammlungen unterzeichnet, wodurch die Marke weit über die französische Hauptstadt hinaus leuchten lässt.

Französischer Erfolg

Während die erste IZAC -Kollektion im Jahr 2003 auf den Markt gebracht wurde, eröffnete das Haus nur wenige Jahre später seinen ersten Laden. Izac zog im September 2007 im Pariser Kaufhaus nach Rue Auber in Paris. Dieser erste Laden markiert dann den Beginn des Erfolgs.

Zwei neue Adressen entstehen schnell: einer im historischen Stadtzentrum von Lyon, der andere Rue de Rennes in Paris, im Mai 2008.
Im Jahr 2018 feiert die Marke fĂĽnfzehn Jahre Fachwissen und Exzellenz in der mittleren Reichweite, indem er ein neues visuelles Konzept fĂĽr seine Verkaufspunkte auf den Markt bringt.

Wenn Izac jetzt hundert Geschäfte in ganz Frankreich hat, hört der Erfolg der Marke nicht an den Grenzen Frankreichs auf.
Das Jahr 2019 markiert somit einen Wendepunkt in der Geschichte des Pariser Hauss mit dem Export der Klaue im Ausland. Fast fünfzehn Jahre nach seinen Anfängen in der Marais feiert Izac die Eröffnung eines Geschäfts im hoch geschätzten Einkaufszentrum der Goldenen Bell in Luxemburg.

Von einer Familienmarke bis zu House, die von Modefachleuten anerkannt ist, scheint die „Erfolgsgeschichte“ der kleinen französischen Marke nicht zu stoppen.

Botschafter der ersten Wahl

Auch wenn es auf den ersten Blick ĂĽberraschend erscheinen mag, teilt die High -End -Modewelt viele Werte mit dem Sport des Sports. Anforderung, Erfolg, kollektives Engagement oder Teamgeist, hier sind einige der von Izac gefĂĽhrten Werte.
Natürlich beschloss das Haus daher, sein Know-how und seine Eleganz beim Dienst des französischen Sports zu setzen.

Im Jahr 2012 unterzeichnete IZAC seine erste Sportpartnerschaft als Saint-étienne und wurde somit die offizielle Kommode des legendären Clubs des Verts.
Mit dieser ersten abschließenden Zusammenarbeit erneuert die Marke Ready-to-Wear die Erfahrung mit anderen prestigeträchtigen Fußball- oder Handballclubs: FC Nantes, Olympique de Marseille, MHB oder Olympique Lyonnais konnten ihre Spieler sowohl auf dem Feld als auch im Freien elegant anziehen.

Saison nach der Saison mischt Izac die Verfeinerung und Moderne in seinem Umkleideraum, um die Tricolor -Athleten in ihrem besten Licht zu enthĂĽllen.